Zahnarzt in Friedberg / Hessen

Beruhigungssaft

Intensive Kinderbehandlung mit oraler Sedierung

Bei besonders behandlungsunwilligen Kindern ist meist nur eine Behandlung unter sog. Oraler Sedierung (Beruhigung durch Gabe eines Saftes mit kindergerechtem Beruhigungsmittel) möglich. Die Gabe des Saftes erfolgt unter Aufsicht in unserer Praxis und erfordert mindestens ca. 30 Min. Beobachtungszeit vor Behandlungsbeginn.

Leider aber geht der erhöhte Zeitaufwand sowie die Anwendung des Sedierungsmittels über das Maß der gesetzlich vorgesehenen Behandlung hinaus und muss somit nach § 30 Absatz 4 SGB V als Mehrkostenvereinbarung mit Ihnen abgerechnet werden.

Empfehlung für Eltern nach dem Eingriff

Der Eingriff selbst, Medikamente und Betäubungsmittel können vorübergehend die Reaktionsfähigkeit Ihres Kindes herabsetzen. Daher sollte es 24 Stunden nach Ankunft zu Hause keinesfalls ein Fahrzeug (z.B. ein Fahrrad) lenken, nicht ohne Begleitperson am Straßenverkehr teilnehmen und sich nicht auf Spielplätzen aufhalten.

Der Heimtransport ist voraussichtlich 45 Minuten nach dem Eingriff mit einer erwachsenen Begleitperson möglich. Während der ersten 12 Stunden ist ständig häusliche Überwachung durch einen Erwachsenen erforderlich. Im Haus muss ein funktionsfähiges Telefon / Handy vorhanden sein! Der Hausarzt muss Ihr Kind besuchen können!

Sollten während der ersten Tage nach dem Eingriff Störungen auftreten, die Sie beunruhigen, verständigen Sie bitte umgehend den Hausarzt oder das nächste Krankenhaus!

Für weitere Informationen steht Ihnen unser kompetentes Praxisteam gerne zur Verfügung.

Zahnarztpraxis Dres. Brächer

Mainzer-Tor-Anlage 7
61169 Friedberg / Hessen

Telefon: 06031 5234
Telefax: 06031 5134

info@friedberg-zahnarzt.de

Prophylaxe-Praxis

Ludwigstraße 9
61169 Friedberg/ Hessen

Telefon: 06031 5234
Telefax: 06031 5134

info@friedberg-zahnarzt.de

Telefon: 01805 607011

Erreichbar am Wochenende und an Feiertagen.

Finn und Fudge: Zahnarzt für Kinder
Zahnarzt in Friedberg / Hessen